Geschäftsbedingungen

Allgemeine Verkaufs- und Lieferbedingungen des „Knabbershops“

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB
§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags
§ 3 Preise und Versandkosten
§ 4 Zahlung
§ 5 Lieferung / Lieferverzug / Eigentumsvorbehalt
§ 6 Gewährleistung
§ 7 Widerrufsbelehrung
§ 8 Datenschutz
§ 9 Schlussbestimmungen

§ 1 Allgemeines, Geltungsbereich der AGB

§ 1.1 Diese Allgemeinen Verkaufs- und Lieferbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für alle Bestellungen im Onlineportal www.knabbershop.de über die Lieferung der dort angebotenen Waren.

§ 1.2 Vertragspartner für Bestellungen bei diesem Web-Shop ist die Firma:

office direkt Service-Center GmbH
In der Wässerscheid 49
52424 Remagen
Telefon: +49 (0)1805 101920 (0,14 € je angefangene Minute aus dem DTAG Netz, Mobilfunk: Maximal 0,42 €/Minute)
Service-Fax: +49 (0)1805 101921 (0,14 € je angefangene Minute aus dem DTAG Netz, Mobilfunk: Maximal 0,42 €/Minute)
E-Mail: info@knabbershop.de

Geschäftsführer Dipl.-Ing. Werner Gasper
Handelsregister Amtsgericht Koblenz HRB 14515
Steuernummer: DE 812853909

§ 1.3 Alle Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf der Grundlage dieser AGB in der zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

§ 1.4 Das Liefergebiet umfasst die Bundesrepublik Deutschland und alle anderen europäischen Länder.

§ 2 Vertragsschluss, Zustandekommen des Vertrags

§ 2.1 Die Präsentation unseres Warensortiments auf dieser Web-Site stellt kein rechtsgeschäftliches Verkaufsangebot dar.

§ 2.2 Mit der abgesendeten Bestellung gibt der Besteller ein verbindliches Angebot an den Verkäufer auf Abschluss eines Kaufvertrages über die bestellten Waren ab. Der Vertrag kommt dadurch zustande, dass wir Ihre Bestellung – die sie durch die Bestellbestätigung bezüglich des virtuellen Warenkorbinhalts tätigen - durch unsere Auftragsbestätigung annehmen. Der Kaufvertrag über die bestellte Ware kommt erst mit der Auftragsbestätigung des Verkäufers zustande, die per E-Mail an den Besteller versendet wird.

§ 2.3 Eine Bestellung ist nur möglich, wenn der Besteller das Bestellformular vollständig und richtig ausgefüllt und das 18. Lebensjahr bereits vollendet hat.

§ 2.4 Bestellungen werden nur zu haushaltsüblichen Mengen angenommen.

§ 2.5 Die Bestellung sowie die vom Besteller eingegebenen Bestelldaten werden im persönlichen Kundenkonto des Bestellers gespeichert. Über die Login-Daten, die der Besteller bei der erstmaligen Registrierung selbst bestimmt, hat der Besteller jederzeit Zugriff auf sein Kundenkonto. Über das Kundenkonto können auch die jeweiligen Vertragsdaten und der Auftragsstatus jederzeit abgerufen werden.

§ 3 Preise und Versandkosten

§ 3.1 Alle auf der Webseite aufgeführten Preise sind Endpreise in Euro, die bei der Bestellung per Internet gelten und die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Mehrwertsteuer enthalten.

§ 3.2 Pro Bestellung wird eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90 Euro erhoben. Bei Lieferung in andere europäische Länder wird eine Auslandsversandkostenpauschale in Höhe von 15,80 Euro erhoben. Bei Teilsendungen fällt die Versandkostenpauschale nur einmal an. Wünscht der Besteller eine Lieferung per Nachnahme (nur in Deutschland möglich), werden zusätzliche Gebühren in Höhe von 6,80 Euro berechnet.

§ 3.3 Ab einem Einkaufswert von 20,- Euro werden Bestellungen frei Haus angeliefert. Dies ist allerdings nur innerhalb Deutschlands möglich.

§ 4 Zahlung

§ 4.1 Die Zahlung des Kaufpreises für die bestellte Ware kann per PayPal, Kreditkarte (Mastercard oder Visa), Vorkasse, Nachnahme (Bei Nachnahmezahlung fällt eine Gebühr in Höhe von 6,80 € an), im Wege des Lastschriftverfahrens oder per BillSAFE Rechnungskauf (Bonität voruasgesetzt) erfolgen.

§ 4.2 Außerhalb Deutschlands ist die Zahlung nur per Kreditkarte, Vorkasse oder Paypal möglich.

§ 5 Lieferung / Lieferverzug / Eigentumsvorbehalt

§ 5.1 Die Lieferung erfolgt bei Verfügbarkeit der bestellten Ware unverzüglich, sobald die Ware vollständig bezahlt ist. Bei Zahlung im Lastschriftverfahren erfolgt die Versendung jedoch frühestens eine Woche nach Kontogutschrift.

§ 5.2 Eventuell genannte Liefertermine sind nicht verbindlich. Der Verkäufer haftet nicht für die Einhaltung bestimmter Liefertermine und ist auch zu Teillieferungen berechtigt. Die Verpflichtung zur Lieferung entfällt, wenn wir selbst nicht richtig und rechtzeitig beliefert werden und die fehlende Verfügbarkeit nicht zu vertreten haben. Bei Nichtverfügbarkeit der Ware werden wir Sie umgehend unterrichten und eine eventuelle Vorauszahlung wird unverzüglich erstattet. Der Besteller wird über die Nichtverfügbarkeit unverzüglich informiert. Ein bereits gezahlter Kaufpreis wird dem Besteller unverzüglich erstattet.

§ 5.3 Der Verkäufer kommt nur durch eine schriftliche Mahnung, die jedoch frühestens zwei Wochen nach Ablauf des unverbindlichen Liefertermins erfolgen kann, in Verzug. Der Besteller ist in diesem Fall verpflichtet, auf Verlangen der Verkäufers innerhalb einer angemessenen Frist schriftlich zu erklären, ob er wegen der Verzögerung der Lieferung vom Vertrag zurücktreten und/oder Schadensersatz statt der Leistung verlangen oder auf der Lieferung bestehen möchte.

§ 5.4 Das Eigentum an den gelieferten Waren verbleibt bis zur vollständiger Zahlung des Kaufpreises beim Verkäufer. Der Besteller ist nicht berechtigt, die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware vor dem Übergang des Eigentums zu verbrauchen, zu verpfänden, zur Sicherheit zu übereignen, zu verarbeiten oder umzugestalten.

§ 6 Gewährleistung / Haftung

Die Gewährleistung richtet sich nach den gesetzlichen Bestimmungen.

Wir haften nicht für Schäden, die nicht an der Ware selbst entstanden sind und auch nicht für sonstige Vermögensschäden. Diese Haftungsbeschränkung gilt nicht:

a)     bei Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen,
b)     bei Personenschäden,
c)     bei Schäden, die durch das Fehlen einer Beschaffenheit entstanden sind, die wir garantiert haben,
d)     bei Ansprüchen aus dem Produkthaftungsgesetz.

§ 7 Widerrufsrecht

§ 7.1 Widerrufsrecht

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:

office direkt Service-Center GmbH
In der Wässerscheid 49
52424 Remagen
Telefon: +49 (0)1805 101920 (0,14 € je angefangene Minute aus dem DTAG Netz, Mobilfunk: Maximal 0,42 €/Minute)
Service-Fax: +49 (0)1805 101921 (0,14 € je angefangene Minute aus dem DTAG Netz, Mobilfunk: Maximal 0,42 €/Minute)
E-Mail: info@knabbershop.de

§ 7.2 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben.  Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist. Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

§ 7.3 Rücksendung und Kostentragung

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40,- Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

§ 7.4 Ausschluss des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht nach der vorstehenden Ziffer 1 findet keine Anwendung, wenn Sie Unternehmer im Sinne des § 14 Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) sind und der Vertragsabschluss in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen Tätigkeit erfolgt.

§ 8 Datenschutz

§ 8.1 Personenbezogene Daten sind Informationen, die auf die Identität des Bestellers hinweisen wie Name, Adresse, Postanschrift, Lieferanschrift, Telefonnummer oder E-Mailadresse.
Der Verkäufer speichert personenbezogene Daten des Bestellers nur, soweit dies für die Abwicklung und Bearbeitung der Bestellung erforderlich ist und/oder soweit der Besteller dafür - etwa zur Erstellung eines Kundenkontos - seine Einwilligung gegeben hat. Mit Ausnahme beteiligter Versand- oder Zahlungsunternehmen gibt der Verkäufer die personenbezogenen Daten des Bestellers nicht an Dritte weiter.

§ 8.2 Mit dem Besuch des Onlineportals www.knabbershop.de können außerdem Informationen über den Zugriff (Datum, Uhrzeit, betrachtete Seite) auf dem Server des Verkäufers gespeichert werden. Diese Daten gehören jedoch nicht zu den personenbezogenen Daten, sondern sind anonymisiert. Sie werden vom Verkäufer ausschließlich zu statistischen Zwecken ausgewertet.

§ 8.3 Auf bestimmten Seiten kommen Cookies zum Einsatz, ohne dass der Verkäufer den Besteller darauf hinweisen kann. Die meisten Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Der Besteller kann das Speichern von Cookies jedoch deaktivieren oder seinen Browser so einstellen, dass dieser eine Benachrichtigung sendet, sobald Cookies gesendet werden. Diese gespeicherten Daten werden mit dem Verlassen des Onlineportals www.knabbershop.de gelöscht.

§ 8.4 Die Daten des Bestellers werden für die Zusendung eines Newsletters oder von Mailings nur nach gesonderter vorheriger Einwilligung des Bestellers verwendet. Diese Einwilligung kann jederzeit ohne Angabe von Gründen mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

§ 8.5 Der Besteller hat ein Recht auf unentgeltliche Auskunft über seine gespeicherten Daten sowie gegebenenfalls ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

§ 8.6 Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung seiner personenbezogenen Daten und bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten kann sich der Besteller an office direkt Service-Center GmbH, In der Wässerscheid 49, 53424 Remagen wenden.

§ 8.7 Zur Zahlungsabwicklung der zwischen den Parteien abgeschlossenen Kaufverträge benötigt PayPal einige Angaben, wie Ihren Namen oder Anschrift. Diese Daten erhält PayPal von dem Verkäufer oder sie werden von Ihnen in einer speziellen Eingabemaske erfasst. Grundsätzlich entsprechen die an PayPal übermittelten Käuferdaten den Daten, die von Ihnen im Bestellprozess erfasst wurden.

§ 8.8 PayPal übermittelt Ihre Daten an Wirtschaftsauskunfteien, um eine Bonitätsauskunft zur Einschätzung des Haftungsrisikos zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier: https://www.billsafe.de/privacy-policy/credit-check. Eine ausführliche Darstellung der Weitergabe der Daten an Dritte finden Sie in den Datenschutzerklärungen.

§ 8.9 Sie können die BillSAFE Datenschutzerklärung jederzeit unter folgendem Link einsehen:

§ 9 Schlussbestimmungen

§ 9.1 Für Bestellung und für alle Rechtsstreitigkeiten, die aus der Bestellung und Durchführung der Bestellung gegebenenfalls entstehen, gilt deutsches Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.

§ 9.2 Sollten eine oder mehrere Bestimmungen dieser AGB unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. Soweit die Bestimmungen unwirksam sind, richtet sich der Inhalt des jeweiligen Kaufvertrages nach den gesetzlichen Vorschriften.